Von Peking nach Johannesburg…

Bild: 8. Etappe der Weltreise, Ziel: Südafrika - Reiseblog von Frank Seidel

Peking/Johannesburg, 10./11.09.2006 (Weltreise, Tag 57/58)

Ich nähere mich dem Finale meiner Weltreise: heute geht es endlich weiter von Peking nach Johannesburg. Und gestern sah es eigentlich gar nicht danach aus, dass ich mein Ziel erreiche: Flug zuerst verspätet und dann ganz gestrichen und ich bin gestrandet am Pekinger Flughafen! Lesen Sie hier, was genau passierte, warum ich einen ganzen Tag verlor und wie es dazu kommt, dass ich auf einmal in Hongkong bin…

Und wieder einmal habe ich Glück…

Zunächst geht es mit einem Flug der Dragon Air nach Hongkong. Dort muss ich dann noch einmal einen großen und langwierigen Kampf führen.

Aufgrund von diversen Umbuchungen – auch anderer Fluggesellschaften – waren plötzlich die Business Class Plätze aller infrage kommenden Flüge ausgebucht bzw. überbucht. Und auf meinen Platz in der Business Class will ich bei einer Flugdauer von mehr als 13 Stunden natürlich nicht verzichten – denn ich habe ihn ja letztlich mit den entsprechenden Meilen bezahlt…

Und so beginnt mein Verhandlungsmarathon mit den Fluggesellschaften – letzten Endes führt dieser dann tatsächlich zum Erfolg: auf den letzten Drücker ergattere ich doch noch einen Platz in der Business Class und fliege mit der South African Airways in mehr als 13 Stunden nonstop nach Johannesburg…

Und das beste ist, dass mich all das keinen Cent extra gekostet hat – auch nicht der zusätzliche Flug von Peking nach Hongkong…

Flugdaten Peking - Johannesburg

Peking (PEK) – Hongkong (HKG)
Abflug: 10.09.2006, 18:00 Uhr
Ankunft: 10.09.2006, 21:40 Uhr
Dauer: 03:40 Std.
Fluggesellschaft: Dragonair
Flug Nr.: KA993
Flugzeugtyp: Boeing 777
Buchungsklasse: Business
Entfernung: 1.994 km
Hongkong (HKG) – Johannesburg (JNB)
Abflug: 10.09.2006, 23:50 Uhr
Ankunft: 11.09.2006, 07:10 Uhr
Dauer: 13:20 Std.
Fluggesellschaft: South African Airways
Flug Nr.: SA287
Flugzeugtyp: Airbus 340
Buchungsklasse: Business
Entfernung: 10.688 km

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.