Bali – die Insel der Götter…

Bild: Christine Schirk und Frank Seidel am White Sand Beach in Padang Bai auf Bali, Indonesien - Reiseblog von Frank Seidel

Wien/Bali, 11./12.10.2009

Heute ist es wieder einmal so weit – es geht auf meine absolute Lieblingsinsel, nach Bali. Knapp drei Wochen pure Erholung: das ist der Stoff, aus dem Reiseträume sind. Gemeinsam mit meiner lieben Freundin Christine, für die dies ihr erster Besuch auf Bali ist, haben wir so einiges vor…

Ein unschlagbarer Preis…

Es ist für mich immer wieder eine Riesenfreude, nach Bali zurück zu kehren. Ich bin mittlerweile schon fünf mal dort gewesen und Bali hat sich zu meinem absoluten Lieblingsziel in Sachen Erholung entwickelt…

Heute ist es aber in mehrfacher Hinsicht anders als bisher, denn dieses mal reise ich nicht alleine. Meine liebe Freundin Christine fliegt mit – für sie ist es ihr erster Kontakt mit Bali und es ist unser erster gemeinsamer Urlaub…

Daher nehme ich auch meine Kamera mit und werde viel fotografieren. Wir wollen einige Ausflüge machen und nachdem ich bei meinem vorherigen Besuchen auf Bali meistens ohne Kamera unterwegs war, werde ich von diesem Urlaub etwas Vorzeigbares mitbringen…

Und dann ist da noch die Airline, mit der wir heute fliegen. Im Gegensatz zu früher, wo ich mit der Singapore Airlines geflogen bin, ist es diesmal die China Airlines. Dafür gibt es einen guten Grund…

Der Preis ist heiß – gerade und besonders für Flüge! Und so bin ich bei meiner Suche nach günstigen Flügen im Internet auf ein unschlagbares Angebot der China Airlines gestoßen. Für sage und schreibe 673,52 Euro pro Person fliegen wir von Wien nach Bali und wieder zurück!

Nachdem ich in der Vergangenheit doch meistens so knapp unter oder knapp über 1.000 Euro bezahlt habe, ist dies ein wahres Schnäppchen. Und ganz nebenbei lernern wir auch noch ein neues Land kennen (zumindest für ein paar Stunden): denn der Flug geht über Taipeh in Taiwan…

Ein unschlagbares Hotel…

Bei meinen bisherigen fünf Urlauben auf Bali habe ich mir meistens eine sehr einfache Unterkunft gesucht. Und die war immer im kleinen Fischerort Padang Bai. Dort gibt es das Padang Bai Beach Inn , wo man sehr günstig – aber auch einfach – nächtigen kann…

Für unseren ersten gemeinsamen Urlaub haben wir uns aber ein richtiges Hotel ausgesucht. Und hierbei haben wir offensichtlich ein sehr glückliches Händchen gehabt. Das wird uns schon kurz nach unserer Ankunft klar…

Die Hotelauswahl haben wir natürlich online gemacht – und hierbei einerseits nach einem tollen Preis, aber auch nach möglichst vielen tollen Inklusivleistungen gesucht. Und die haben wir im Bali Mandira Beach Resort & Spa in Legian gefunden…

Traumhaft schön und ruhig gelegen, bietet uns dieses Hotel unendlich viele Annehmlichkeiten zu einem mehr als fairen Preis. Für unsere 17 Nächte im privaten DeLuxe-Room mit Außendusche in der Gartenanlage zahlen wir insgesamt gerade einmal 1.224 Euro – das sind pro Person und Nacht unschlagbare 36 Euro…

Mehr dazu verrate ich Ihnen in meiner nächsten Story. Da stelle ich Ihnen das Hotel mit vielen Fotos im Detail vor…

Flugdaten Wien - Denpasar


Wien (VIE) – Taipeh (TPE)
Abflug: 11.10.2009, 11:35 Uhr
Ankunft: 12.10.2009, 06:10 Uhr
Dauer: 12:35 Std.
Fluggesellschaft: China Airlines
Flug Nr.: CI0064
Flugzeugtyp: Airbus 340
Buchungsklasse: Economy
Entfernung: 8.978 km

Taipeh (TPE) – Denpasar (DPS)
Abflug: 12.10.2009, 09:15 Uhr
Ankunft: 12.10.2009, 14:20 Uhr
Dauer: 05:05 Std.
Fluggesellschaft: China Airlines
Flug Nr.: CI0771
Flugzeugtyp: Airbus 330
Buchungsklasse: Economy
Entfernung: 3.823 km

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.